[Neuzugänge] 20.04-26-04.15

Am Dienstag kam endlich mein gewonnenes Buch von LovelyBooks an, wofür ich mich ganz herzlich bedanken möchte!




Annie Black lebt mit ihrem Mann und den drei Kindern in einem Vorort von San Fransisco. Ihr kleiner Laden floriert, alles in allem führt sie ein glückliches Leben. Ein Foto, das sie eines Morgens aus dem Briefkasten fischt, wirbelt alles durcheinander. Auf dem Bild steht eine junge Annie vor den Kreidefelsen von Dover, auf dem Weg nach Paris. Und sie ist nicht allein...
Das Foto, so mutmaßt Annie, kann ihr nur Patrick geschickt haben, wer sonst? Patrick - zwanzig Jahre lang hat Annie jenen Winter in London verdrängt, in dem sie sich Hals über Kopf in eine Affäre mit dem charismatischen Fotografen stürzte. Und ausgerechnet jetzt, wo ihr ältester Sohn Robbie nach einem Autounfall im Koma liegt und nichts mehr ist, wie es war, muss Annie sich den Erinnerungen an ihre turbulenten Jugendjahre stellen, um ihre Ehe - und ihre Familie - zu retten.







So das Update meiner Neuzugänge, da ich endlich wieder daheim bin ;)
Ein Rezensionsexemplar des blanvalet Verlags, bei dem ich mich hiermit recht herzlich bedanke!



Als Sophie Seidel im Bräufassl, einer Top-Location an der Münchner Touristenmeile, als Kellnerin beginnt, ahnt sie nicht, welcher Irrsinn ihr bevorsteht: Sie landet in einer skurrilen Welt mit verrückten Kollegen und noch verrückteren Gästen. Der Ton der Kellner untereinander ist hart, aber herzlich; das Geschrei des Küchenchefs mehr als gewöhnungsbedürftig. Doch es sind vor allem die lieben Gäste, über die sich Sophie Seidel täglich wundert, ärgert und amüsiert. Und nicht zu vergessen: die Prominenz. Von Günther Grass bis Woody Allen - Sophie Seidel hat sie alle bedient und die lustigsten und schrägsten Anekdoten aufgeschrieben. Sie lässt uns teilhaben an der an puren Wahnsinn grenzenden Welt einer bayrischen Kellnerin.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Zorn und Morgenröte