[TTT-Top Ten Thursday] #7



Tja diese Top Ten Aufgabe hat mich lange beschäftigt und nach langem überlegen sind mir sogar mehr wie 10 Bücher eingefallen :) Ich habe zwar nicht alle davon komplett gelesen, aber zumindest angelesen.

Hier also die Top Ten:


Ich hab sie gelesen, alle Bände. Und im nachhinein weiß ich einfach nicht warum. Am Anfang fand ich die Geschichte ja noch ganz gut und sie hat mich auch gefesselt. Solange bis Zoey mit ihren Männergeschichten anfing. Danach hab ich weitergelesen weil ich wissen wollte ob es wieder besser wird. Und am Ende habe ich eigentlich nur noch gelesen, damit ich die Reihe abschließe, da ich schon so viel gelesen hatte, da wollte ich nach dem 3/4 Weg nicht abbrechen. Und so ab dem zehnten Ban (also dieses Cover) wurde es einfach nur noch richtig schlecht und total merkwürdig. Einfach noch abgedrehter als es eh schon war.



Den ersten Band habe ich gelesen und weil er ganz solide war, kam dann auch der zweite hinterher, doch nachdem auch nach dem zweiten immer noch so viele Fragen offen waren hab ich die Reihe abgebrochen. Naja, vielleicht lese ich ja irgendwann einmal weiter.



Den ersten Band fand ich noch toll, aber mit diesem hier ging meine Begeisterung den Berg hinunter. Das Buch macht einen seelisch ja schon fast kaputt, wenn man immer versucht sich in die Charaktere hinein zuversetzten. Hardin hat einfach nur krasse Ansprüche, dafür das er so ein A**** ist. Nach Beendung dieses Buches sagte mir dann mein gesunder Menschenverstand, das sich ein normal denkende Frau, doch niemals so unterdrücken lassen würde und damit ist die Reihe für mich gestorben, da ich den Chliffhanger am Ende auch nicht so interessant fand um jetzt weiter zulesen.



Das erste Buch war noch ganz ok, aber irgendetwas hat mich an Band zwei so gestört, dass ich einfach nicht weiter gelesen habe. Leider weiß ich nicht mehr was, das ist schon zu lange her.







Ja auf meine Liste haben es gleich zwei John Green Bücher geschafft. Ich kann mit seinem Schreibstil und seinen Charakteren nicht wirklich etwas anfangen. Also mit Alaska und Margo, die anderen Figuren fand ich gut, doch die beiden um die sich alles dreht, nerven mich einfach nur tierisch. Ich glaube ich lasse ab jetzt die Finger von John Green.



Noch so ein New Adult Buch, von denen ich in nächster Zeit auch die Finger lassen werde. Kiera war mal überhaupt nicht mein Fall und ihr entscheidungsunwillige Person nervte mich total. Das wirft echt kein gutes Licht auf uns Frauen -.-



Bei diesem Buch fand ich einfach die Geschichte so unglaubwürdig, da auch alles viel zu schnell passierte, dass ich nach 200 Seiten abgebrochen habe.


Was soll ich zu diesem Buch noch sagen... Ich schließe mich einfach allen negativen Meinungen die es zu diesem Buch gibt an. Nein...einfach nein zu diesem Buch.



Hier ist eigentlich das gleiche wie bei Shades of Grey.



Kommentare

  1. After Passion fand ich auch super, aber was ich vom zweiten Teil halten soll weiß ich nicht.. Irgendwie möchte ich Tessa nur noch zurechtrütteln :D Das nervt irgendwie..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja echt furchtbar! Ich mache sie gedanklich die ganze Zeit zur Schnecke, dass sie sowas mit sich machen lässt!

      Löschen
  2. Hey Keke :)
    Ich könnte mich jetzt schon das zweite mal treten, dass ich ausgerechnet "Feuchtgebiete" vergessen habe. *seufz* Was ist das eigentlich für ein hässliches Cover. *lacht*
    "Thoughtless" hab ich noch auf dem SuB und ich hab richtig Angst, weil die Meinungen ja nicht soooo gut ausgefallen sind. :-(
    Einen schönen Abend.

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Ja wenn es nur das Cover wäre^^
      Ja ich hätte mir auch vorher Meinungen anschauen sollen, hätte mir einiges erspart...

      LG Keke

      Löschen
  3. Hallo Keke.

    Also Thoughtless konnte ich auch nicht ab ... kotz, würg, brech*
    SoG hat einen Sonderstatus bei mir ... ich LIEBE die Trilogie, genauso wie Evermore.

    Und After ist so ne Sache. Band 1 war richtig gut, Band 2 scheiße und Band 3 wieder richtig genial :)

    http://buecherstuff.blogspot.de/2015/09/top-ten-thursday-30-ttt.html

    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Ja genau diese Gefühle hat es auch in mir ausgelöst^^

      Ich glaub SoG ist einfach nicht mein Genre :P
      Und bei After weiß ich einfach nicht ob ich weiter lesen soll, ich bin so zwiegespalten!

      LG Keke

      Löschen
  4. Huhu :)

    Als erstes muss ich dir mal dazu gratulieren, dass du alle House of Night Bände gelesen hast. Dafür gehört dir ein Award verliehen xD Ich fand den ersten Band schon so grottig, dass ich ihn abgebrochen habe. Und Evermore hab ich nach dem zweiten Band aufgegeben.
    Looking for Alaska hat es auch auf meine Liste geschafft und nachdem ich Margo jetzt auf gefühlt 480234 Listen gesehen habe, ist das auf meiner Nein-Danke-Liste gelandet ^^ Dass SoG so oft auftaucht, überrascht mich nicht.
    Den Rest habe ich nicht gelesen und ich lasse es auch besser bleiben.

    Hier lang geht es zu meiner Liste.

    LG,
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Haha danke danke^^
      Ja von John Green lasse ich ab jetzt die Finger :P
      Ja bei dem Rest kann ich dir nur zustimmen, ist Zeitverschwendung.

      LG Keke

      Löschen
  5. Guten Morgen!

    Oh ja, Shades of Grey, was für ein dummes Buch :D Die After Reihe hab ich auch auf meiner Liste, das kann mich ja so überhaupt gar nicht reizen!
    Und die Shadow Falls Camp Reihe leider auch nicht. Da hab ich den ersten Band gelesen, weil mein Sohn so begeistert war, der hat alle 5 Bände verschlungen - ich fands leider einfach nur nervig.
    Feuchtgebiete - was für ein Hype da drum betrieben wurde! Gelesen hab ichs auch, aber mich konnts auch nicht überzeugen. Alle anderen auf deiner Liste kenne ich nicht, wären aber auch nichts für mich.

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Ich glaube SoG ist auf fast jeder Liste vertreten, zumindest habe ich es auf vielen gesehen^^ Ja After ist ja so ein Fall für sich :P
      Bei Shadow Falls ging es mir genau so wie dir, wurde mir auch von jemandem empfohlen...und Feuchtgebiete geht einfach gar nicht^^

      LG Keke

      Löschen
  6. Huhu,
    "Shades of Grey" ist eine Gemeinsamkeit. ^^
    Und das was du zu HoN gesagt hast, habe ich auch schon von richtig vielen gehört. Aber ich werd die Reihe trotzdem noch zuende lesen, zumindest bis zum 10. Teil, da ich mir die Bücher nicht umsonst gekauft haben will... xD
    Bezüglich "evermore" kann ich dich verstehen, die Bände lassen mit der Zeit extrem nach. Der 1. hat mir ganz gut gefallen, den 2. fand ich noch so okay, aber was ich über den 3. denken soll, weiß ich auch nicht so wirklich... Trotzdem werde ich die Reihe auch zuende bringen. ;)

    LG
    Sofia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Ja ich hab sie aus fast den selben Gründen zu Ende gelesen^^ Da ist dann ein innerer Schweinehund, der sagt man muss weiter lesen :P

      LG Keke

      Löschen
  7. Huhu Keke =)

    Morgenrot und Fifty haben wir ja beide =D Und After ja ach fast =P
    Bei HoN bin ich noch nicht so weit. Habe gerade Mal Band 1 gelesen =P

    Die anderen kenne ich gar nicht wirklich näher.
    Naja Feuchtgebiete hätte auch super in meine Liste gepasst ^^

    Liebe Grüße
    Bibi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Bei HoN musst du auch nicht unbedingt weiter lesen^^ Und bei den anderen genau so :)
      LG Keke

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jede kleine Nachricht <3

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Zorn und Morgenröte

[Rezension] Weil ich Will liebe