[Frankfurter Buch Messe] Samstag

Wie schon angekündigt ging es dieses Jahr, auf die Frankfurter Buchmesse! Ich hatte ja ein Ticket für das Bloggertreffen von Piper ergattert und so war das eindeutig Pflicht!
So kam es das ich um 6:45 losgefahren bin, was für eine unmenschliche Zeit für einen Samstag!! Zum Glück lief aber alles glatt und ich kam pünktlich in Frankfurt an :)
Da ich bis um 12 Zeit hatte, lief ich durch Halle 3 und konnte bei diversen Ständen Leseproben und Postkarten einsammeln, meine Sammelwut kannte keine Grenzen. Sehr schön war der Stand von Piper, die Lampen waren einfach die Besten (aufgeklappte Bücher)!
Ich habe viele bekannte, aber auch neue Bücher gesehen, oder auch Bücher die ich noch unbedingt lesen will :D



Beim Bloggertreffen um 12 traf ich dann mit 100 anderen Bloggern Jennifer Estep! SIe ist wirklich absolut sympathisch und beantwortete jede unserer Fragen ausführlich und oft auch mit einem kleinen Witz :) Sie nahm sich im Anschluss viel Zeit für jeden, angeregte Unterhaltungen kamen zustande und wir konnten auch Bilder mit ihr machen! 


Ihre Antworten will ich euch natürlich nicht vorenthalten, solange ich sie noch alle zusammenbekomme^^
Sie schreibt pro Woche ca. 40-60 Stunden, was aber auch die Zeit einschließt die sie zum E-Mails beantworten brauch und für ihre Social Media Seiten.







Ideen für ihre neuen Bücher kommen ihr meist ganz spontan und sie kann diese auch gut im Kopf behalten, ohne sie sich aufzuschreiben.
Ihre Bücher geht sie eigentlich immer mit einer konkreten Idee an und was sie als nächstes Buch schreibt, entscheidet meistens das Geld, da sie ja auch davon leben muss^^
Das waren ungefähr ihre Antworten, sie ist wirklich sehr sympathisch!

So hat sie die eigentliche Stunde ziemlich überzogen, damit sie für jeden genug Zeit hat, was wirklich sehr nett von ihr war, da ihr Tag bestimmt auch nicht viele Pausen hatte!






Dort lernte ich auch mehrere Blogger kennen und zwei davon möchte ich euch näher vorstellen und zwar Tabea von Ein Buch kommt selten allein und Sophie von Sophie_Bookdiary. Zwei total nette, herzliche und sympathische Mädels :D

von links nach recht: Sophie, Tabea, Jennifer Estep und Ich


Nach dem Treffen das erst um kurz vor 2 dann endete, weil ich eine der letzten beim signieren war, ging es zu Derek Landy.



 Zum Glück hatte sich mein Bruder schon in die Signierschlange eingereiht, denn diese war wirklich enorm lang am Ende und aus der geplanten halben Stunde signieren wurden einfach 1 1/2!!! Also auch ein Kompliment und Dank an Landy, da dieser später auch noch auf der Skldugerry Pleasent Abschlussparty war :) Auch er hat sich Zeit genommen und immer wieder Witze gerissen mit den Wartenden :) Nur die von Loewe fanden das nicht so witzig, da sie mit solch einem Ansturm nicht gerechnet hatten und wollten das er schnell signiert^^ Aber nicht mit Landy! Er ist einfach super!











Nach so viel rumlaufen und anstehen war der Tag auch schon fast vorbei und ich hatte auch noch 2 Stunden Autofahrt vor mir!
Daheim wurde dann ersteinmal unsere Beute begutachtet. Ein beachtlicher Stapel Postkarten und Leseproben und bei Piper hatte ich auch noch zwei Goodie Bags abgestaubt, ihr dürft euch also auf ein Gewinnspiel freuen! Wann wird aber noch nicht verraten ;)




Es war mal wieder eine schöne, aufregende, aber auch anstrengende Buchmesse und dennoch gehe immer wieder gern :) Und im Frühjahr dann hoffentlich nach Leipzig!

Kommentare

  1. Hach, der Derek �� Schöne Bilder von ihm und ein schöner Bericht!! :) Hoffentlich klappt es in Leipzig wieder (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja hoffe auch das Leipzig klappt, wäre für mich das erste Mal! :)

      Löschen
  2. Hallo, :)
    ein schöner Bericht. :) Danke fürs Teilen. :) Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass mit Leipzig klappt. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Dankeschön!! Leipzig wäre echt cool, aber so weit weg!! :(

      LG Keke

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jede kleine Nachricht <3

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Zorn und Morgenröte

[Rezension] Weil ich Will liebe