[Rezension] Silber - Das zweite Buch der Träume






Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?

Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts …

[Rezension] Margos Spuren



Solange Quentin denken kann, ist Margo für ihn das begehrenswerteste Mädchen überhaupt. Doch je näher er ihr kommt, desto rätselhafter und unerreichbarer wird sie. Und dann steht Margo eines Nachts plötzlich vor seinem Fenster und bittet ihn um Hilfe: Er soll sie auf ihrem persönlichen Rachefeldzug begleiten und Freunden, die sie enttäuscht haben, einen Denkzettel verpassen. Quentin macht mit. Für eine Nacht wirft er alle Ängste über Bord. Doch am nächsten Morgen ist Margo verschwunden. Quentin sucht sie verzweifelt und findet Spuren, die ganz bewusst gestreut wurden. Um Margo zu finden, taucht er ein in ihr Universum und folgt ihr quer durch die USA. Es ist eine Reise zu einer Frau, die viel mehr ist, als er sich je erträumt hat, und zugleich ganz anders, als er je hat wahrhaben wollen.

[Neuerscheinungen] November


Autor: Jan Guillou
Verlag: Heyne
Erscheint: 02. November 2015
Genre: Historien Roman


Stockholm 1940: Während vor den Grenzen Schwedens der Zweite Weltkrieg wütet, leben die Brüder Lauritzen im vornehmen Vorort Saltjöbaden das von den Kriegsereignissen nur peripher berührte Leben der Oberklasse. Doch die Situation spitzt sich zu, und es wird zunehmend schwieriger, eine Parteinahme zu vermeiden. Zumal sich auch innerhalb der Familie die Lager teilen. Harald, Lauritz’ ältester Sohn, dient bei der SS, während seine Schwester Johanne im norwegischen Widerstand kämpft. Während Europa vor einer Zerreißprobe steht, droht auch die Familie Lauritzen zu zerbrechen. Bis es am Ende ums nackte Überleben geht.


Autor: Lucinda Riley
Verlag: Goldmann
Erscheint: 09. November 2015
Genre: Frauenunterhaltung


Der Wind und das Wasser, das sind die großen Leidenschaften in Allys Leben, die sie zu ihrem Beruf gemacht hat: Sie ist Seglerin und hat bei manch riskanter Regatta auf den Meeren der Welt ihren Mut unter Beweis gestellt. Eines Tages aber stirbt völlig überraschend ihr geliebter Vater Pa Salt, und Ally reist zu dem Familiensitz am Genfer See. Wie auch ihre fünf Schwestern wurde sie als kleines Mädchen von Pa Salt adoptiert und kennt ihre wahren Wurzeln nicht. Ihr Vater hinterlässt ihr aber einen rätselhaften Hinweis auf ihre Vorgeschichte – die Biographie eines norwegischen Komponisten aus dem 19. Jahrhundert, in dessen Leben die junge Sängerin Anna Landvik eine schicksalhafte Rolle spielte. Allys Neugier ist geweckt, und sie begibt sich auf Spurensuche in das raue Land im Norden. Sofort ist sie zutiefst fasziniert von der wilden Schönheit der Landschaft, aber auch von der betörenden Welt der Musik, die sich ihr dort eröffnet. Und als sie schließlich dem Violonisten Thom begegnet, der ihr auf unerklärliche Weise vertraut ist, fängt sie an zu ahnen, dass ihre jugendliche Liebe zur Musik kein Zufall war...


Autor: Dave Bara
Verlag: Heyne
Erscheint: 09. November 2015
Genre: Science Fiction


Die Menschheit hat sich über die ganze Galaxis ausgebreitet und neue Zivilisationen und interstellare Nationen gegründet. Frieden ist auch in dieser fernen Zukunft nur ein brüchiges Band zwischen ehrgeizigen Staaten. Als Leutnant Peter Cochrane von der königlichen Marine von Quantar die Nachricht von einem Angriff auf das Lichtschiff Impuls erhält, wird er mit der Suche nach der Ursache beauftragt. Eine militärisch und politisch heikle Reise in die Tiefen des Alls beginnt …


Autor: Isaac Asimov
Verlag: Heyne
Erscheint: 09. November 2015
Genre: Science-Fiction


Dr. Susan Calvin war fünfzig Jahre lang als Robotpsychologin bei der U. S. Robot Company angestellt, einem der größten Unternehmen der Welt. Sie erlebte hautnah mit, wie Robots zum alltäglichen Bestandteil der menschlichen Kultur wurden und welche Probleme es mit sich bringt, wenn Menschen mit Robotern zusammenleben. Vor allem aber stellt sich eine Frage: Was passiert, wenn sich Mensch und Roboter kaum noch voneinander unterscheiden? In neun Erzählungen zeigt sie einem jungen Reporter, wie eine Zukunft, geprägt von gigantischen Positronengehirnen, für uns Menschen aussieht.


Autor: Nina Blazon
Verlag: cbt
Erscheint: 09. November 2015
Genre: Jugendbuch


Canda, eine junge Frau der obersten Kaste Ghans, wacht nach einem schrecklichen Albtraum auf und erkennt sich selbst nicht mehr im Spiegel: Es ist ihr Gesicht, das ihr entgegenblickt, aber etwas ist verloren gegangen. Ihr fehlt der Glanz, mit dem sie alle bezaubert hat. Und Tian, dem sie versprochen war, ist spurlos verschwunden … Ihre eigene Familie verstößt sie und lässt sie wegsperren, doch Canda entkommt. Und trifft ausgerechnet auf die Mégana, die Herrscherin des Landes, die ihr einen erstaunlichen Handel vorschlägt: Sie stellt Canda einen Sklaven, den geheimnisvollen Amad, zur Seite, um Tian zu suchen. Doch der Preis, den Canda dafür zahlen muss, ist hoch, und ihre Suche führt auf ungeahnte Wege …


Autor: Tobias O. Meissner
Verlag: Piper
Erscheint: 09. November 2015
Genre: Fantasy


Nach einer übermächtigen Invasion besetzt eine gewaltige Armee das Land. Sieben Heere, gebildet aus den skrupellosesten, kaltblütigsten Kriegern, unterwerfen Städte und Dörfer. Die Bewohner beugen sich der erdrückenden Macht der Eroberer - doch dann gelingt es einer Gruppe Aufständischer überraschend, einem der Heere empfindliche Verluste zuzufügen. Es ist der Beginn einer Revolution - und eines gewaltigen Krieges, der alles in den Abgrund reißen wird ...


Autor: Romina Russell
Verlag: ivi
Erscheint: 09. November 2015
Genre: Science-Fiction


Die junge Rho wünscht sich nichts sehnlicher, als zu den Zodai zu gehören. Dafür trainiert sie hart, aber in den Augen ihrer Lehrer ist Rho eine unverbesserliche Träumerin. Als eine schreckliche Katastrophe ihre Heimat Krebs heimsucht, war jedoch nur Rho dazu in der Lage, das furchtbare Ereignis in den Sternen vorherzusehen. Völlig überraschend wird sie zum neuen Oberhaupt von Krebs ernannt und soll herausfinden, wer hinter dem Unglück steckt. Dabei ist Rho für diese Aufgabe gar nicht ausgebildet! Als sie dennoch die Wahrheit entdeckt, ist diese so ungeheuerlich, dass ihr niemand glaubt - nicht einmal ihr Schwarm Matthias, der geschworen hat, sie zu beschützen. Eine düstere Legende wird Wirklichkeit. Nur Rho kann jetzt noch den Untergang der Galaxie verhindern.


Autor: Cecelia Ahern
Verlag: Fischer Krüger
Erscheint: 18. November 2015
Genre: 


Als Fergus einen Schlaganfall hat, vergisst er fast alles aus seinem Leben. Da findet seine Tochter Sabrina seine Glasmurmel-Sammlung, von der er ihr nie etwas erzählt hat. In der Sammlung fehlen die wertvollsten Stücke, und Sabrina macht sich auf die Suche nach ihnen. Es stellt sich heraus, dass Fergus noch viel mehr Geheimnisse hatte, und alle scheinen mit den schillernden Kugeln verbunden zu sein. Doch wenn ihr Vater nicht der Mann ist, für den sie ihn gehalten hat – was bedeutet das für Sabrinas eigenes Leben?


Autor: Colleen Hoover
Verlag: dtv junior
Erscheint: 20. November 2015
Genre: Liebesroman


Vor fünf Jahren hat Auburn ihre erste große Liebe in Dallas zurücklassen müssen, verbunden mit einem Schmerz, den sie bis heute nicht ganz überwunden hat. Als sie eines Abends im Schaufenster einer Kunstgalerie Briefe mit anonymen Bekenntnissen entdeckt, ist sie zutiefst berührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis mit sich. Niemand soll von ihrer Vergangenheit wissen - vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, der sich von den Geschichtenanderer Menschen für seine Bilder inspirieren lässt. Vom ersten Augenblick an fühlt sie sich zu ihm hingezogen und Owen geht es nicht anders. Die beiden verlieben sich mit ungeahnter Wucht ineinander. Doch auch Owen hat ein Geheimnis, das alles zu zerstören droht, was ihnen wichtig ist . . .


Autor: A.G. Howard
Verlag: cbt
Erscheint: 23. November 2015
Genre: Fantasy


Alyssa Gardner ist durch den Kaninchenbau gegangen, wurde zur roten Königin gekrönt und hat mit dem Bändersnätch gekämpft. Alyssa ist die Nachfahrin von Alice Liddell – besser bekannt als Alice im Wunderland. Jetzt muss sie bloß noch den Schulabschluss machen und ein ganz normales Leben mit ihrer großen Liebe Jeb anfangen. Wäre da nur nicht der finstere, verführerische Morpheus, der sie zu einem neuen gefährlichen Abenteuer überreden will. Dabei geht es um nichts Geringeres als die Rettung von Wunderland. Alyssa weigert sich, ins Reich hinter dem Spiegel zurückzukehren. Doch hat sie wirklich eine Wahl? Plötzlich wimmelt es in ihrer eigenen Welt vor wunderlichen Gestalten ...




[Blogger-Post] Post von Maya Shepherd

Mal wieder hat mich etwas von  der lieben Maya Shepherd erreicht und zwar eine Postkarte ihres Bald erscheinenden Fortsetzungsbandes "Märchenhaft erlöst". Es erscheint am 31.10.2015 und ich freue mich schon sehr darauf, da ich den ersten Band wirklich toll fand :)


Wie findet ihr das Cover und freut ihr euch auch auf den zweiten Teil?

[Rezension] Silber - Das erste Buch der Träume




Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett. 
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen…

[Frankfurter Buch Messe] Samstag

Wie schon angekündigt ging es dieses Jahr, auf die Frankfurter Buchmesse! Ich hatte ja ein Ticket für das Bloggertreffen von Piper ergattert und so war das eindeutig Pflicht!
So kam es das ich um 6:45 losgefahren bin, was für eine unmenschliche Zeit für einen Samstag!! Zum Glück lief aber alles glatt und ich kam pünktlich in Frankfurt an :)
Da ich bis um 12 Zeit hatte, lief ich durch Halle 3 und konnte bei diversen Ständen Leseproben und Postkarten einsammeln, meine Sammelwut kannte keine Grenzen. Sehr schön war der Stand von Piper, die Lampen waren einfach die Besten (aufgeklappte Bücher)!
Ich habe viele bekannte, aber auch neue Bücher gesehen, oder auch Bücher die ich noch unbedingt lesen will :D



Beim Bloggertreffen um 12 traf ich dann mit 100 anderen Bloggern Jennifer Estep! SIe ist wirklich absolut sympathisch und beantwortete jede unserer Fragen ausführlich und oft auch mit einem kleinen Witz :) Sie nahm sich im Anschluss viel Zeit für jeden, angeregte Unterhaltungen kamen zustande und wir konnten auch Bilder mit ihr machen! 


Ihre Antworten will ich euch natürlich nicht vorenthalten, solange ich sie noch alle zusammenbekomme^^
Sie schreibt pro Woche ca. 40-60 Stunden, was aber auch die Zeit einschließt die sie zum E-Mails beantworten brauch und für ihre Social Media Seiten.







Ideen für ihre neuen Bücher kommen ihr meist ganz spontan und sie kann diese auch gut im Kopf behalten, ohne sie sich aufzuschreiben.
Ihre Bücher geht sie eigentlich immer mit einer konkreten Idee an und was sie als nächstes Buch schreibt, entscheidet meistens das Geld, da sie ja auch davon leben muss^^
Das waren ungefähr ihre Antworten, sie ist wirklich sehr sympathisch!

So hat sie die eigentliche Stunde ziemlich überzogen, damit sie für jeden genug Zeit hat, was wirklich sehr nett von ihr war, da ihr Tag bestimmt auch nicht viele Pausen hatte!






Dort lernte ich auch mehrere Blogger kennen und zwei davon möchte ich euch näher vorstellen und zwar Tabea von Ein Buch kommt selten allein und Sophie von Sophie_Bookdiary. Zwei total nette, herzliche und sympathische Mädels :D

von links nach recht: Sophie, Tabea, Jennifer Estep und Ich


Nach dem Treffen das erst um kurz vor 2 dann endete, weil ich eine der letzten beim signieren war, ging es zu Derek Landy.



 Zum Glück hatte sich mein Bruder schon in die Signierschlange eingereiht, denn diese war wirklich enorm lang am Ende und aus der geplanten halben Stunde signieren wurden einfach 1 1/2!!! Also auch ein Kompliment und Dank an Landy, da dieser später auch noch auf der Skldugerry Pleasent Abschlussparty war :) Auch er hat sich Zeit genommen und immer wieder Witze gerissen mit den Wartenden :) Nur die von Loewe fanden das nicht so witzig, da sie mit solch einem Ansturm nicht gerechnet hatten und wollten das er schnell signiert^^ Aber nicht mit Landy! Er ist einfach super!











Nach so viel rumlaufen und anstehen war der Tag auch schon fast vorbei und ich hatte auch noch 2 Stunden Autofahrt vor mir!
Daheim wurde dann ersteinmal unsere Beute begutachtet. Ein beachtlicher Stapel Postkarten und Leseproben und bei Piper hatte ich auch noch zwei Goodie Bags abgestaubt, ihr dürft euch also auf ein Gewinnspiel freuen! Wann wird aber noch nicht verraten ;)




Es war mal wieder eine schöne, aufregende, aber auch anstrengende Buchmesse und dennoch gehe immer wieder gern :) Und im Frühjahr dann hoffentlich nach Leipzig!

Warum ist hier nichts los!?

Auch diese Woche ist leider nicht viel los hier, aber ich komme einfach nicht dazu Blogeinträge zu schreiben, da ich:

1. Kein Internet habe!! Ja richtig gehört ich muss mich erst noch um Internet in meiner neuen Wohnung kümmern, da ich nochmal umgezogen bin in ein anderes Wohnheimzimmer

2. Ich jeden Tag bis halb 4 Schule habe. Ich bin es nach einem Jahr "nur" Arbeiten nicht mehr gewohnt wieder zur Schule zu gehen und die haben hier ein echt straffes Programm, da muss ich ziemlich viel daheim nacharbeiten.

3. Ich viel mit den Leuten aus dem Wohnheim unternehme. Ich bin echt froh so schnell so tolle Leute kennen gelernt zu haben! :)

Das sind so die 3 großen Gründe warum im Moment nur wenige Rezensionen online kommen, obwohl bestimmt neun Bücher in der Warteschleife hängen! Und auch die Gemeinsam lesen und TTT-Beiträge tun mir sehr leid, weil ich da eigentlich immer gerne mitgemacht habe, aber im Moment wirklich nicht dazu komme...


Diesen Post schreibe ich jetzt vor der Schule, weil ich einfach nicht mehr schlafen konnte und schon früh aufgestanden bin :D

Morgen gehe ich auf die Buchmesse und ich freue mich schon wie Schlumpf darauf, da ich auch Jennifer Estep treffen werde!!! Davon werde ich euch auf jedenfall berichten!!!

Euch noch eine schöne Restwoche und viel Spaß auf der FBM!!

P.S.: Bis ich Internet habe, werde ich außer Rezensionen wahrscheinlich nichts hochladen, da alles andere zu viel Internet benötigt, da ich für Gemeinsam lesen und den TTT auch gerne bei anderen vorbei schaue und das so nicht funktioniert, und auch die Wochenrückblicke nehmen viel Internet in Anspruch. Ich hoffe das ist ok für euch und das es hier bald wieder geregelter zu geht!

[Rezension] Die Seiten der Welt - Nachtland





Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor.

Das phantastische Reich mit seinen uralten Bibliotheken und
Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert.
Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über
die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre
Gefährten leisten Widerstand. Um ihre Welt von den Unterdrückern
zu befreien, begeben sie sich auf die gefährliche Suche durch die
verborgenen Refugien nach dem Zentrum der Macht – und stoßen
auf das größte Geheimnis der Bibliomantik.



[Rezension] Black Blade - Das eisige Feuer der Magie





Die 17-jährige Lila Merriweather verfügt über außergewöhnliche Talente. Sobald sie einem Menschen in die Augen blickt, kann sie in dessen Seele lesen. Zudem beherrscht die Waise sogenannte Übertragungsmagie - jede auf sie gerichtete Magie macht sie stärker. Doch Lila hält ihre magischen Fähigkeiten geheim, denn sie hat einen nicht ganz ungefährlichen Nebenjob: Sie ist eine begnadete Auftragsdiebin. Das Leben der freiheitsliebenden jungen Frau gerät allerdings aus den Fugen, als sie eines Tages den Sohn eines mächtigen magischen Familienclans vor einem Anschlag rettet und prompt als dessen neue Leibwächterin engagiert wird. Plötzlich muss sich Lila in der magischen Schickeria der Stadt zurechtfinden, wo Geheimnisse und Gefahren an jeder Ecke auf sie warten – ebenso wie ihre große Liebe. 

[Rezension] Rockherz





Miami, London, München: Das ist die Welt von Almond. Die Siebzehnjährige ist ein Scheidungskind und lebt für die Momente, die sie bei ihrem Vater verbringen darf. Als Manager von Rockbands hat er Almonds Musikstil geprägt und sie träumt heimlich davon, einmal in seine Fußstapfen zu treten. Bei einem ihrer Besuche lernt sie Burnside Close, die neue Band ihres Vaters, kennen und verliebt sich in deren Leadsänger Morris. Mehr denn je ist Almond daraufhin überzeugt, dass Rockmusik ihr Leben ist. Doch ihre Mutter ist davon so gar nicht begeistert. Als dann auch noch ein schwerer Schicksalsschlag Almonds Leben völlig auf den Kopf stellt, weiß sie bald selbst nicht mehr, was sie eigentlich will, und ihre Liebe zu Morris wird auf eine harte Probe gestellt.

Neuer Lebensabschnitt

Diese Woche ging es hier ein weniger ruhiger zu, als in den letzten Wochen. Das liegt daran, dass ich heute mit meiner Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin am Robert-Bosch-Krankenhaus. Deswegen bin ich gestern auch hier ins Wohnheim eingezogen. Also ziemlich viele Veränderungen auf einmal, auch wenn ich während meines FSJs schon mehr im Wohnheim wohnte, statt zu Hause. Aber Stuttgart ist nochmal eine Ecke weiter weg von zu Hause. Ich bin schon sehr gespannt was alles auf mich zu kommt in der Ausbildung. Es gibt ja keine normalen Fächer mehr und auf die Praxisphasen bin ich auch sehr gespannt! :) Jetzt aber erst einmal Theoriephase bis Ende November. Zumindest weiß ich schon, dass ich über Weihachten arbeiten darf^^
Ich hoffe, dass ich trotz der neuen Herausforderung weiter recht präsent hier sein werde und auch weiter an den wöchentlichen Aktionen teilnehmen kann, die ich diese Woche leider pausieren lassen musste.

Euch noch eine schöne Restwoche! :D